NEWSARCHIV FEBRUAR 2019

Mühsamer Arbeitssieg der Oranienburger Eintracht

Brandenburgliga: Schwer erkämpfter Heimsieg des Oranienburger FC gegen aufmüpfigen Aufsteiger BSC Preußen. 

 

Oranienburger FC Eintracht – BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow 1:0 (0:0). Tor:1:0 Eichhorst (48.). Zuschauer: 110.

mehr lesen

Jetzt gilt es

Die Vorbereitung ist vorbei, nun gilt die ganze Konzentration der Mission "Klassenerhalt". Unsere "Erste" geht mit einem denkbar knappen Rückstand von gerade einmal vier Toren gegenüber dem punktgleichen SV Falkensee-Finkenkrug in die Rückrunde - selbst der SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf auf Rang 12 ist gerade einmal zwei Punkte entfernt.
Am Sonnabend (23.02.19, Anstoß 15 Uhr, Andre-Pican-Str.) geht es zum Tabellenvierten, den Oranienburger FC Eintracht 1901. Das Hinspiel endete mit 1:2 (1:1). Marc Moldenhauer brachte die Gäste in der 34. Spielminute in Front, doch noch vor der Pause glich Dustin Kögler aus (45.). Den Siegtreffer erzielte Rico Eichstädt in der 80. Minute.

Ein lizenzierter Trainer mehr

Lars Anders absolvierte am Freitagabend erfolgreich seine Prüfung zum C-Lizenz-Trainer. Die Fußballer des Vereins gratulieren recht herzlich.

Bessere Platzierung verschlafen

6. Ergo-Cup der SpG Fürstenwalde/Woltersdorf

 

Nachdem unsere Mädels das erste Spiel total verschliefen, rappelte man sich und gewann die restlichen Spiele nahezu deutlich. Unter dem Strich blieb aber durch das frühe 0:5 nur der 5. Rang und die Torjäger-Trophäe für Melina (14 Tore).

 

BSC: Mia, Justine, Zoé, Michelle, Melina, Romy, Marjam, Joy, Freya.

 

BSC Preußen 07 - Friedrichshagener SV 0:5

Tore: 01, 0:2, 0:3, 0:4, 0:5 (1., 3., 4., 7., 12.)

 

SpG Fürstenwalde/Woltersdorf II - BSC Preußen 07 0:4

Tore: 0:1 Melina (1.), 0:2 Joy (3.), 0:3 Melina (6.), 0:4 Joy (7.)

 

SG Gießmannsdorf - BSC Preußen 07 1:3

Tore: 1:0 (5.), 1:1, 1:2, 1:3 Melina (9., 12., 12.)

 

Halbfinale um die Plätze 5-8

BSC Preußen 07 - SpG Wandlitz/Basdorf 4:0

Tore: 1:0, 2:0 Melina (3., 5.), 3:0 Freya (11.), 4:0 Melina (12.)

 

Spiel um Platz 5

BSC Preußen 07 - SV Berlin Chemie Adlershof 8:2

Tore: 1:0 Melina (1.), 2:0 Romy (2.), 3:0 Melina (5.), 3:1, 3:2 (5., 7.), 4:2, 5:2, 6:2 Melina (9., 9., 10.), 7:2 Michelle (11.), 8:2 Melina (12.).

Alles tanzt jetzt nach Jordan's Pfeife

Am gestrigen Dienstag absolvierte Jordan Wolter, Spieler unserer D4, erfolgreich seine Schiedsrichter-Prüfung.

Die BSC-Familie gratuliert recht herzlich und wünscht allzeit ein glückliches Händchen.

BSC Preußen 07 im Sammelfieber

Brandenburgliga: Ab kommenden Sonnabend gibt es die kleinen und großen Kicker des Vereins im Sammelalbum.

och dreimal Schlafen, dann beginnt beim ortsansässigen Sportverein, BSC Preußen 07 Blanenfelde-Mahlow, das Sammelfieber. Wochenlang haben ehrenamtliche Helfer Fotoshootings organisiert, Einverständniserklärungen gesammelt und organisatorische Arbeiten gemeistert.

 

Entstanden ist in Zusammenarbeit mit den Firmen Stickerstars und REWE-Markt Nicole Köhler, eine Art "Panini"-Heft mit 406 Sammelstickern rund um den Verein.

Von Sonnabend, den 9. Februar, an können die Sticker und Hefte zehn Wochen lang exklusiv beim REWE-Markt im Berliner Damm erworben werden. Ein Heft mit 5 Stickertütchen kostet 5 Euro, ein Stickertütchen mit 5 Stickern bekommt man für 80 Cent.

 

Wer findet den glitzernden Vereinssticker?

 

Am 16. März findet im REWE-Markt eine große Tauschbörse mit Rahmenprogramm statt.

 

Quelle: http://www.sportbuzzer.de/artikel/bsc-preussen-07-im-sammelfieber/

6. Platz beim AGG-Cup

BSC: Anna - Karolina, Leonie Fr., Leonie B., Annika, Hayley.

 

BSC Preußen 07 - SV Blau-Weiß Berolina Mitte 0:0

 

BSC Preußen 07 - HSV Fortuna Friedersdorf 1:5

1:0 Leonie B., 1:1, 1:2, 1:3, 1:4, 1:5

 

BSC Preußen 07 - SV Turbine Zschornewitz (Jungs) 0:4

 

Spiel um Platz 5

BSC Preußen 07 - 1. FC Schöneberg 1911 0:0 2:3 n.E.

Tore: Loenie Fr., Karolina

 

Nach kurzfristigen Absagen, reiste eine Mini-Mannschaft zum AGG-Cup nach Potsdam. Leider musste während des Turniers auch noch unsere Jüngste (Hayley) mit Bauchschmerzen die Segel streichen. Die Stimmung im Team war trotzdem ungebrochen gut und die Mädels kämpften füreinander.