NEWSARCHIV JUNI 2020

Wo ist eigentlich Peter?

Am vergangenen Wochenende wurde unser Trainer der E-Junioren, Peter "Backe" Backhaus in den Trainer "Ruhestand" verabschiedet. Nach jahrelanger Trainertätigkeit in verschiedenen Altersklassen, gab er im Frühjahr bekannt, nicht mehr für das Amt als Übungsleiter zur Verfügung zu stehen.

Der Geschäftsführer des Vereins, Schiedsrichter, 5. Vorsitzender (Liste hat nicht den Anspruch vollständig zu sein) wird jedoch in seinen anderen Funktionen dem Verein treu bleiben.

Wenn also demnächst einer fragt: "Wo ist eigentlich Peter?", dann sollte man vielleicht eher im Büro der Geschäftsstelle, als auf dem Sportplatz nach ihm suchen.

Die Trainer der Teams für die neue Spielzeit

Alle Mannschaften des BSC Preußen 07 sind mit Trainern ausgestattet und die Jungendteams dürfen ab dem 25. Juni auch wieder mit Körperkontakt trainieren.

 

1. Herren - Mirko Schult

U23 - Ronny Gehrke, Lars Blank, Andreas Scheffczyk

Ü32 - Andreas Scheffczyk

Ü40 - Dr. Hartmut Gäßler

Frauen - Thomas Görs, Thomas Widdua

A1 - Michael Rickmann, Marc-Kevin Schwenk

B1 - Michael Juhnke, Frank Eggert

C1 - Rainer Hillbrand

C2 - Heiko Lamprecht, Florian Baumert

C-Mädchen - Carmen Bartels, Mia Widdua

D1 - Sören Sangerhausen, Marcel Niehoff

D2 - Thang Le Mingh, Rinaldo Pennucci

E1 - Mike Bari, Sebastian Weiß

E2 - Sebastian Weiß, Mike Bari

F1 - Ingo Braun, Tilo Ulm

F2 - Torsten Dohrmann, Greogor Münster

G - Uwe Kohlwes, Kai Petzoldt

Geschäftsstelle öffnet wieder

Ab Montag finden die Sprechstunden zur gewohnten Uhrzeit von 17 Uhr bis 19 Uhr unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln wieder statt.

Der BSC Preußen sucht Juniorenkicker für die Brandenburgliga

Nachwuchsfußball: Die Jugendabteilung des BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow muss mehrere Trainer und Spieler ziehen lassen.

Wenn Marijo Ferencak, sportlicher Leiter der Jugendabteilung des BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow, an die plötzliche Austrittswelle der B- und A-Juniorenspieler sowie desTrainerteams denkt, wird ihm unwohl. "Drei Trainer und 15 Kinder verließen den Verein. Da stehst du plötzlich da", zeigt sich Ferencak schockiert.

Nun will der BSC Preußen 07 in die Offensive gehen, sich neu aufstellen und junge sowie motivierte Kicker für den Verein von der Triftstraße gewinnen. Zumal die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zeit absolut gegeben sind. Die A-Junioren werden nämlich in der Brandenburgliga an den Start gehen. "Das ist eine tolle Plattform, sich zu präsentieren", findet Ferencak.

Der BSC Preußen 07 bietet jungen Spielern zwei Anlagen mit neuwertigen Kabinen sowie drei Fußball-Camps, bei denen Kinder ihre Liebe zum Fußball zeigen können, an. Neben der neu aufgestellten sportlichen Leitung bietet der Verein individuelle Trainingsmöglichkeiten an. "Perspektivisch wollen wir die Jungs dann in den Männerbereich einbauen", erklärt Marijo Ferencak.

Wer sich dem BSC Preußen 07 anschließen möchte oder ein Schnuppertraining besuchen will, soll sich telefonisch beim Jugendleiter Marijo Ferencak unter der Nummer 0177 6661034 vorstellen.

Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/der-bsc-preussen-07-blankenfelde-mahlow-sucht-juniorenkicker-fur-die-brandenburg/