F1-JUNIOREN


ÜBERSICHT



1. KREISKLASSE DAHME/FLÄMING

Funino beim BSC

Der BSC Preußen 07 veranstaltet am 12.09.2021 sein erstes Kinderfußball-Festival (Funino) der Saison 2021/2022.

Es nehmen Mannschaften von zahlreichen Vereinen sowohl aus dem Fußballkreis Dahmeland als auch aus Berlin und dem Fußballkreis Havelland in den Jahrgängen von 2016 bis 2013 teil.

Aufgrund der erfreulich vielen Zusagen wird das Event auf 10 Minifeldern in 3 Durchgängen (ab 10 Uhr die Jüngsten, ab 12 Uhr der Jahrgang 2014 und ab 14 Uhr die spielstärkeren 2014er und die 2013er in jeweils 7 Spielen á 7 Minuten ihren Sport erleben.

Der BSC Preußen 07 würde sich sehr freuen, wenn ein Journalist sich ein Bild vor Ort ein Bild von dieser Spielform und der Begeisterung der Kinder machen würde und seine Eindrücke publiziert. Als Ansprechpartner steht Ihnen Uwe Kohlwes zur Verfügung.

Hauptsache wieder Fussi spielen

Nach über 7 Monaten Zwangspause haben einige unserer Mannschaften wieder ihr erstes Spiel absolviert.

Am Freitag startete unsere 1.F mit einem 3:3 gegen den Lichtenrader BC in das Wochenende.

Der Samstag verlief aus unserer Sicht leider nicht so gut, erst verloren unsere B-Juniorinnen mit 1:9 bei Schmöckwitz Eichwalde und auch unsere 1.C musste sich in einem 3*30 Minütigen Testspiel trotz früher Führung gegen die C1 der SG Großziethen mit 1:7 geschlagen geben.

Sonntag früh machten unsere 1.C-Junioren aber gleich weiter und belohnten sich für einen couragierten Auftritt mit 5:2 gegen einen sehr fairen Gegner des F.C. Hertha 03 Zehlendorf.

Stimmen zum Wochenende:
1.C Junioren: ,,Wenn man bedenkt das alle Mannschaften nun 7 Monaten ohne Spielpraxis waren, sollte man die Qualität des Spiels nicht bewerten, beide Spiele dienten uns und natürlich den Gegnern zum wieder rein kommen. Trotzdem haben wir in beiden Spielen schon erste Anhaltspunkte gesehen, die wir regelmäßig im Training trainieren und später im Spiel sehen wollen.
Die Mannschaftsleistung von Hertha 03 hat uns alle sehr positiv überrascht, ich habe großen Respekt vor dieser Mannschaft, die noch nicht lange auf dem Großfeld spielt und dafür einen sehr starken Auftritt hingelegt hat. Wir arbeiten weiter mit viel Spielpraxis verbunden an uns und bereiten Woche für Woche die neue Saison vor. Uns alle freut es sehr, dass es wieder los geht und ein Stück Normalität zurückgekehrt ist. Wir als Mannschaft sind auf einem richtigen, aber auch noch sehr langen Weg.", so Trainer der 1.C Kevin Nehls über das vergangene Wochenende seiner Mannschaft.

1.B Juniorinnen: „Wir hatten in der neuen Zusammenstellung als Spielgemeinschaft mit dem FSV Admira 2016, in der neuen Altersklasse (B- statt C) und auf dem ungewohnten Großfeld gegen einen eingespielten, gut ausgebildeten SV Schmöckwitz-Eichwalde nicht den Hauch einer Chance. Vielmehr ging es aber auch darum, das Team, welches erst seit drei Wochen zusammen trainiert, kennenzulernen und mögliche Positionen zu finden. Auch die Spielerinnen selbst sollten lernen, wie die jeweils „Neue“ an ihrer Seite tickt. Wobei das eingetragene Ergebnis schmeichelt 😉“, so Trainerin Carmen Bartels.
Weiter führte sie aus: „Kleine Erfolge stellten sich schon im Laufe des Spiels ein, sei es der Kampfeswille oder auch, dass die Torhüterin, welche erstmals zwischen den Pfosten stand, während der aufregenden achtzig Minuten dazu lernte und einzelne Tipps rasch umsetzte. Nicht zu vergessen, dass uns auch ein Tor gelungen ist. Leider verletzte sich eine unserer Spielerinnen am Knie und droht länger auszufallen.“

1.F Junioren: ,,Die Jungs waren vor der 7 monatigen Coronazwangspause richtig gut drauf. Die letzten 4 Punktspiele wurden alle Zweistellig gewonnen. In einem ersten Trainingsspiel nach der langen Pause gegen Stern Marienfelde wurde schon deutlich, das an die zuvor guten Leistungen nicht angeknüpft werden konnte! Abstimmungsprobleme beim Stellungsspiel, beim Passspiel und bei der Raumaufteilung waren sichtbar. Trotzdem stimmte der Einsatz, so dass nach einem 3:5 Halbzeitrückstand und einer erheblichen Leistungssteigerung das Spiel noch 8:6 gewonnen werden konnte. Das Spiel gegen den LBC zeigte gegen einen sehr starken Gegner, auch Unzulänglichkeiten gerade in der ersten Halbzeit. Nach einem 1:1 Halbzeitstand spielten wir uns eine Menge Chancen heraus, die alle nicht genutzt werden konnten. Zudem hatten die Jungs sich an die "gesunde" Zweikampfhärte des Gegners zu gewõhnen. Letztlich konnte kurz vor Schluss das viel umjubelte 3:3 erzielt werden. Fazit: Nach der langen Pause, müssen wir die verbleibene Zeit intensiv nutzen, um in der neuen Saison im E-Junioren Bereich erfolgreich bestehen zu können!", so Trainer Ingo Braun zum Spiel der F-Jugend.

Funino im Stadion Mahlow

Der BSC Preußen veranstaltete am letzten Sonntag gleich zwei Funino-Events in Folge.

Funino? Das ist eine bereits in der Mitte der 80er Jahre von Horst Wein entwickelte Spielform, die einerseits an den dem einen oder anderen noch bekannten Straßenfußball erinnern soll und andererseits dafür sorgen soll, dass alle teilnehmenden Kinder möglichst viele Ballkontakte haben und ihr Fußballspiel in vielen neuen Situationen entwickeln können. Schiedsrichter werden nicht benötigt. Es wird auch von außen (weder von Trainern noch von Eltern) in das Spiel mit taktischen Anweisungen eingegriffen. Vorreiter im Land Brandenburg ist der Fußballkreis Havelland und insbesondere Eintracht Falkensee. Von dort aus wird auch die Funino-Website betrieben: http://www.funino-berlin-brandenburg.de/was-ist-funino/

 

Im Fußballkreis Dahmeland/Fläming wurde Marlis Dümke von der SG Großziethen zur Staffelleiterin „Funino“ berufen, die die Gelegenheit unserer Veranstaltung nutzte um sich vorzustellen.

Unsere Veranstaltung wurde sehr gut von Backe moderiert und für das leibliche Wohl der Gäste sorgten die Eltern der G- und F-Jugend.

Dem Aufruf, sich über die Funino-Website anzumelden, sind viele Vereine aus dem Fußballkreis aber auch aus den Nachbarkreisen gefolgt.

Bei herrlichem Herbstwetter spielten in den zwei Events 20 Teams mit über 150 begeisterten Kinder. Die leuchtenden Gesichter der Kinder, die jeweils auf 10 Feldern in 7 Spielen á sieben Minuten ihren Spaß hatten, zeigen regelmäßig, dass die Spielidee Funino im Gegensatz zum klassischen 7:7 überlegen ist. Das Feedback der Eltern und auch der Trainer, die sich erstmals mit Funino versucht haben, war durchweg positiv.

 

Wir hoffen, dass es im 1. Halbjahr 2020 gelingen wird einen regelmäßigen Funino-Spielplan, wie es den im Havelland bereits gibt, zu etablieren. Vielen Dank an alle Helfer aus den Reihen der Trainer des F- und G-Juniorenbereichs sowie der fleißigen Eltern, die zu einer gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

 

Bilder von Event gibt es mit einem Klick auf "mehr lesen", ein Video gibt es hier.

mehr lesen

Hier geht`s ab

Du suchst die perfekte Kombination aus Fußballtraining, jede Menge Wettkämpfen und Spaß mit deinen Freunden? Dann checke jetzt www.fussballcamps.de und melde dich zum BRAVO SPORT Fußballcamp beim BSC Preußen 07 an. Vom 26.07.2019 bis 28.07.2019. misst du dich dort beim Superdribbler, dem Härtesten Bumms oder dem Elfmeterkönig. Gewinne die Mini-WM und verbessere im Training deine Skills.

Neue Spielkleidung dank Ingram Micro

Der BSC Preußen 07 freut sich bekannt geben zu können, dass wir mit der Ingram Micro Cfs Eurohub Fulfiment GmbH aus Großbeeren einen Spender gefunden haben, welcher die männlichen Nachwuchs-Kleinfeldmannschaften zur Rückrunde der Saison 18/19 mit neuer Spielkleidung ausgestattet hat.

Frau Ganschow aus dem Hause Ingram Micro war am Sonnabend persönlich vor Ort und hat Peter Backhaus (Geschäftsführer Fußball) stellvertretend für die bedachten Kleinfeldmannschaften einen Trikotsatz an die F1-Junioren übergeben.

Die Firmenvertreterin betonte bei dieser Gelegenheit, dass Ingram Micro sehr gern den Nachwuchssport im Landkreis und ins besondere das große ehrenamtliche Engagement hier beim BSC Preußen 07 unterstützt.

In den neuen Trikots konnte die F1-Junioren ihr Heimspiel gegen den SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen auch gleich mit 3:2 gewinnen. Einen besseren Einstand für neue Spielkleidung kann es wohl nicht geben.

Stickerstars

Anmeldeschluss beachten

Vom 26.07 bis zum 28.07.2018 findet zum ersten Mal beim BSC Preußen 07 das BRAVO SPORT Fußballcamp statt. Neben einem spektakulären und abwechslungsreichen Training, zahlreichen Wettbewerben und einer Mini Weltmeisterschaft wartet zum Abschluss das große Eltern vs. Kinder Spielefest auf euch!

 

Anmeldungen bitte über eure Trainer bis 03.12.2018.